Seit 2016 bin ich als selbständiger Komponist, Sounddesigner und Konzepter für lineare und interaktive Medien mit Sitz in Stuttgart tätig.
Ich konzipiere, kommuniziere und komponiere Musik und Sound mit dem Kunden vom ersten Moodcasting über ein schriftliches Konzept hin zum fertigen Produkt. 
Von Soundbranding, Werbung, Image/Erklär-Film über Games, In-Car Sound, Apps bis hin zu Medien im Raum wie Museen, Messen und Audioguides - für jedes Medium kann ich ein passendes Konzept entwickeln und umsetzen.
Weiterhin organisiere und konzipiere ich für Projekte und Events und berate Unternehmen und Künstler im Bereich Social Media.
Studiert habe ich Musikwissenschaft in Würzburg an der Julius-Maximilans-Universität, sowie 2014 den Studiengang Musikdesign Bachelor of Music an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen erfolgreich abgeschlossen.
Während meines Studiums arbeitete ich bei Klangerfinder GmbH & Co KG in Stuttgart an einer Vielzahl von  Projekten im Bereich Soundbranding und Medien/Installationen im Raum.
An der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg habe ich an zahlreichen crossmedialen Projekten (u.a. Apps und Installationen) im Studiengang Interaktive Medien mitgewirkt.

Auszeichnungen und Förderungen

2014 wird die Arbeit an der iOS App "DeMotu" mit dem Karl-Steinbuch-Stipendium der MFG Baden-Württemberg gefördert.
2018 gewinnt das Projekt "Spätzle in Space" für die Stuttgarter Zeitung den European Newspaper Award.
2018 gewinnt die interaktive Onlineplattform "199 kleine Helden" den pädagogischen Medienpreis.
2020 wird der Dokumentationsfilm "Die Anatomie" für den SI Star (Berlinale) nominiert.
2020 gewinnt das Computerspiel "The Longing" neben weiteren Preisen den Deutschen Computerspielpreis .
Back to Top